Behandlung der Marionettenfalte mit Hyaluron

 

„Das Problem mit der Schönheit ist, dass man reich geboren wird und nach und nach verarmt“ (Joan Collins)

 

Hyaluron zur Unterspritzung der Marionettenfalte

 

Die tiefen Falten, die sich von den Mundwinkeln hinunter bis zum Kinn ziehen, nennt man Marionettenfalten. Die Namensgebung erklärt sich so: Der Unterkiefer von Marionetten ist beweglich, zieht man an den Schnüren, klappt er auf und zu. Ein Gesicht mit Mentolabialfalten (wie Falten und Fältchen im Mundwinkel und Kinnbereich auch genannt werden) erinnert in Ausdruck und Mimik an missmutige Marionetten. Mit den Jahren altert die Haut schneller. Durch komplexe Vorgänge im Körper wird sie trockener und verliert an Spannkraft und Elastizität. Es entstehen Substanzverluste und Vertiefungen, die auch dann noch sichtbar sind, wenn das Gesicht vollkommen entspannt ist. Diese Art der Falten nennt man statische Falten.  Eine Hyaluron-Behandlung der Mentolabialfalte trägt zur optischen Harmonisierung des Gesichts bei.

 

 

Faktoren, die das Entstehen von Mentolabialfalten begünstigen können

  • die genetisch vorgegebene Hautqualität
  • intensive Mimik eines Menschen im Bereich der Mundpartie 
  • Gewichtsschwankungen, auch Gesichtsfett wird dem Körper entzogen
  • Umwelteinflüsse, Lebensbedingungen und Lebensart (Rauchen geht mit einem Sauerstoffmangel einher, auch Alkoholmissbrauch fördert die Hautalterung)
  • einseitige und vitalstoffarme Ernährung, 
  • häufiger Schlafmangel, Bewegungsmangel und Stress

 

So funktioniert die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

 

Das Hyaluron Präparat wird in dem entsprechenden Bereich unter die Haut injiziert. Hängenden Mundwinkel werden mit dem Eingriff angehoben und geebnet. 

 

 

Was ist Hyaluron und wie wirkt es bei der Marionettenfalten-Behandlung? 

 

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der bis zu sechs Liter Wasser speichern kann. Er kommt auf natürliche Weise in unserem Körper vor (z.B. in den Augen, in den Gelenken, in der Haut). Daher weisen hochwertige Präparate eine gute Verträglichkeit bei Einspritzung auf. Ein einfaches aber wirkungsvolles Prinzip: Die wichtige Hyaluronsäure, die dem Körper mit zunehmendem Alter abhandenkommt, wird per Injektion zugeführt. Besonders Marionettenfalten machen vielen Menschen zu schaffen, weil die tiefen Einkerbungen ein Gesicht schlaff und traurig erscheinen lassen. Eine Hyaluron-Unterspritzung gleicht den Volumenverlust aus, ebnet den Bereich und bringt Sie wieder einen Schritt zurück zu Ihrem vorherigen Aussehen. 

 

 

Wie lange hält die Faltenunterspritzung mit Hyaluron im Kinn- und Mundwinkelbereich an?

 

Ein erstes Ergebnis ist sofort sichtbar und hält bis zu 18 Monaten an. Eine Auffrischung der Faltenunterspritzung ist nach etwa neun Monaten anzuraten, da insbesondere dieser Bereich sehr beweglich- und mit viel Mimik verbunden ist. Als Alternative zum Einsatz von Hyaluron gegen hängende Mundwinkel bietet sich auch das Fadenlifting an. Z.B. für Personen, die Hyaluron schnell wieder abbauen.

 

 

Risiken und Nebenwirkungen durch eine Faltenunterspritzung

 

Es können Blutergüsse, Rötungen, Hautjucken, leichte Schmerzen an der Injektionsstelle oder Knötchen entstehen. Sie sollten zu viel Bewegung und Hitze (wie beispielsweise saunieren oder Sonnenbäder) in den ersten Tagen nach der Behandlung vermeiden. Tragen Sie in den ersten Stunden nach der Unterspritzung keine Schminke auf.

 

Vor Ihrer Behandlung steht immer die persönliche Beratung in unserer Praxis in Düsseldorf. Sprechen Sie Ihre Wünsche an. Mit mehr Volumen durch Hyaluronsäure sehen Sie jünger und natürlicher aus. Marionettenfalten können ein Gesicht traurig machen und natürlich möchten Sie glücklich aussehen. Tun Sie etwas gegen die Verarmung Ihrer Haut.

  

 


  • Dauer der Behandlung: Etwa 10 bis 20 Minuten
  • Dauer der Wirkung: Etwa 6 bis 18 Monate - je nach Produkt 
  • Preis: Ab 299,- €
  • Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, bis zu einer Woche vor der Behandlung, keine hohen Dosen Aspirin, gerinnungshemmende- und entzündungshemmende Wirkstoffe zu sich zu nehmen. Alle weiteren Eckpunkte der Behandlung stimmen wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihnen ab.

Die angegebenen Preise sind Endpreise. In der Rechnung erfolgt keine separate Ausweisung der Umsatzsteuer gemäß §19 des Umsatzsteuergesetzes.